Google, lass die deutschen Journalisten frei!

Iran oder Google, was ist eigentlich schlimmer? Ganz offenbar das Unternehmen, das eine großartige Innovation nach der anderen auf den Markt bringt. Der Iran hingegen, der vor allem Mullah-Sachen macht, also steinigen, vergewaltigen, vertreiben und unterdrücken, ist weniger bedrohlich. Zu diesem Ergebnis kommt, wer zum Beispiel die Zeitungsartikel zu einen und zum anderen vergleicht. Im Kampf gegen Google Street View wurde ein Leitartikel nach dem anderen verfasst. Es wurde auf das Buch ”1984” verwiesen. Das ist unsere Zukunft, eine düstere, überwachte Zukunft! Früher verdunkelte man im Krieg die Häuser, heute muss man sie verpixeln. So ändern sich die Zeiten. Wir befinden uns im ersten Google-Krieg.

(hier geht es weiter)

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: