Avenarius und die Bäume

Deutschland behauptet, Polen hat Radiosender überfallen. Polen dementiert. Widersprüchliche Angaben. Gegenseitige Schuldzuweisungen. Umstrittener Grenzverlauf. Polen droht Deutschland(im Fall einer Invasion). Hitzköpfe auf beiden Seiten. Armeen marschieren auf. Kriegsrhetorik aus Warschau und Berlin.

So würde die SZ von heute über den 01.09.39 berichten.
Objektiv, neutral, grundfalsch. Kommentar von Tomas Avenarius.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

6 Kommentare - “Avenarius und die Bäume”

  1. Lila Says:

    Bravo. Ich habe mir erlaubt, zu verlinken und zu zitieren.

  2. Gideon Böss Says:

    Freut mich. Beste Grüße.


  3. […] Die genialste Reaktion auf die Scheiße, die Tomas Avenarius zum libanesischen Mordanschlag auf IDF-Soldaten schreibt, gibt es bei Gideon Böss. […]

  4. Ady Says:

    ebenfalls Bravo und Dito zu Lila 😉 Danke

  5. lebowski Says:

    „Das Konfliktmanagement zwischen Libanon und Israel darf nicht den Hitzköpfen überlassen bleiben.“

    Was die Aussage mit dem Konfliktmanagement und den Hitzköpfen anbelangt, hat der israelische Außenminister Lieberman letztens einen ausgesprochen guten Vorschlag gemacht: der Gaza-Streifen solle demnächst unter internationale Verwaltung zB der besonnenen EU gestellt werden, damit die Hitzköpfe nicht dominieren.
    Guter Vorschlag, leider hat der besonnene Westerwelle umgehend abgelehnt.
    Schlau wie er ist, weiß er, dass die Besonnenheit, mit der man auf ein Problem reagiert, direkt proportional zum geographischen Abstand zu der Problemzone ist.

  6. Claudio Casula Says:

    Genau so würde es die SZ machen.

    Und dass es schon damals Appeaser gab, die es ähnlich hingekriegt hätten, steht auch fest. Zu Beginn des dritten Teils seines großartigen Werkes „Das Dritte Reich“ schreibt Richard J. Evans über den Kriegsbeginn:

    „In der Hoffnung, daß die Invasion durch eine anglofranzösische Intervention aufgehalten würde, und darauf bedacht, nicht die Weltmeinung gegen sich aufzubringen, wenn sie den Anschein erweckte, die Deutschen zu provozieren (!), schob die polnische Regierung eine Mobilisierung bis zur letzten Minute auf.“

    Ja, die Weltmeinung.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: