Die Gesellschaft und die Jesuiten

„Wir leben in einer Gesellschaft, die meint, sich alles erlauben zu können. Je absurder, desto interessanter. Auch im Blick auf Sexualität.“

Irre, als Jesuit heute so etwas zu schreiben. Dabei zeigen ja gerade die Reaktionen auf die Vergewaltigung von Kindern durch Jesuiten, dass die Gesellschaft nicht „meint“, sich alles „erlauben“ zu können. Vielleic…ht sollte der gute Mann sich mehr mit seinen Jesuiten und weniger mit der Gesellschaft beschäftigen.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: