Archiv für Februar 2010

Hotel-Gedanken

Februar 27, 2010

Dubai: Vielleicht war es ja auch einfach nur ein Agenten-Flashmob?

Dubai: Töten, wo andere Urlaub machen

Februar 24, 2010

Jetzt sind es also schon 26 Verdächtige. Hat Thomas Cook vielleicht die gezielte Tötung als Markt für den Massentourismus entdeckt?

Dekadenz in Deutschland

Februar 22, 2010

Spätrömische Dekadenz beobachte ich jeden Tag bei den Tauben. Früher sind sie sofort losgeflogen, wenn ein Kind auf sie zugerannt ist, heute laufen sie nur noch davon.

„Willkommen in der Hölle, Sünder!“

Februar 19, 2010

Jesus um Jesus, Kreuz um Kreuz

Februar 19, 2010

Wieder einmal geht es um das Kruzifix. Jetzt in nordrhein-westfälischen Gerichtssälen. Das Düsseldorfer Landgericht ist umgezogen und hat keine Kreuze mehr an den Wänden. Zwar gilt das mittlerweile für die meisten Gerichtssäle, doch wird von christlicher Seite dennoch um jeden Jesus gekämpft.

Die Argumente sind dabei immer wieder erstaunlich. Da fallen zum Beispiel von CDU-Seite solche Sätze: „Das Christentum ist keine Privatsache.“ Wie bitte? Selbstverständlich ist das Christentum Privatsache. Den einen bedeutet diese Religion etwas, den anderen ist sie egal oder vielleicht sogar verhasst. Jeder hat eben andere Hobbys. Es muss ja nicht immer Briefmarkensammeln sein. Gott ist auch okay. Mehr aber auch nicht. Er sollte eigentlich nur innerhalb seiner Kreise eine privilegierte Stellung einnehmen und ein Gerichtssaal gehört da sicher nicht dazu. Für was gibt es denn Kirchen?

(hier geht es weiter)

Westerwelle geht gar nicht

Februar 19, 2010

Was Westerwelle noch nicht verstanden hat: der Strom kommt aus der Steckdose und das Geld vom Staat.

Wüsste er es nämlich, würde er nicht so einen Quatsch reden. Die Reaktionen auf seinen „unglaublichen Zynismus“ sind dementsprechend kritisch und deutlich. Dabei fällt auf, dass die Guten (also alle abzüglich Westerwelle) keine Argumente brauchen. Sie sind im Recht und sind deswegen von der Bürde, Argumente liefern zu müssen, befreit. Das Gute ist sich selbst genug.

(hier geht es weiter)

Böss in Berlin

Februar 14, 2010

Die Blogs auf Welt Online sind umgezogen. Der alte Link auf „Böss in Berlin“ funktioniert darum nicht mehr. Wer dem neuen Link eine Chance geben will, findet ihn hier.