Gegen die FKKisierung des Flugverkehrs

Wir halten fest: der modebewusste Islamist steigt 2010 um vom Sprengstoffgürtel zum Sprengstoffslip.

Alles läuft darauf hinaus, dass bald das Fliegen verboten wird. Dann kann auch niemand mehr Flugzeuge zum Absturz bringen. So muss es wohl kommen, wenn künftig trotz Nacktscanner-Einsatz und dem Verbot von Flaschen, Fingernagelscheren, Besteck, Flüssigkeiten und Decken (kurz vor der Landung) doch noch was passiert. Dann muss eben der Fortschritt einen Gang zurückschalten. Schiffe, Autos und Fahrräder bringen den Menschen schließlich auch von A nach B. Früher oder sehr viel später zumindest.

Nach dem gescheiterten Unterhosenattentat sollen nun also die Nacktscanner kommen. Ich halte davon gar nichts und bin der Meinung, dass man in Sachen Terrorbekämpfung von denen lernen sollte, die damit Erfahrung haben. Wie man es richtig macht, kann man hier erfragen.

(hier geht es weiter)

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: