Urlaub – die Qual der eingeschränkten Wahl.

ovambo2 (WinCE)Wahrscheinlich hatte man noch nie so viel Reisefreiheit wie heutzutage. Wo man auch hin will, was das Herz auch begehrt, das Flugzeug macht’s möglich. Doch wenn man mal in der Hochsaison in Urlaub fahren möchte, sieht es mit den Wahlmöglichkeiten schon anders aus. 10 bezahlbare Tage, Sandstrand und die Freiheit, sich nicht verhüllen zu müssen, sind Kriterien, die die Auswahl schon ganz schön einschränken können. Sogar dann, wenn man mit der Zeit bereit ist, Kompromisse einzugehen. Dann werden aus vier Sternen schon mal zwei, aus All inclusive nur Frühstück, aus direkter Strandnähe drei Kilometer. Es gibt Länder, die urlaubstechnisch gesehen die besten Voraussetzungen bieten würden, aber will man wirklich in ein Land reisen, das Paare wegen „anzüglichem Verhalten am Strand“ zu einer dreimonatigen Haft verurteilt?

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

Schlagwörter: , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

One Comment - “Urlaub – die Qual der eingeschränkten Wahl.”

  1. willow Says:

    Vielleicht ja doch das Häuschen in Karelien (Finnland) mit Sauna und Bademöglichkeit… alles, was ein Urlaub braucht! 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: