Papst Kapital XVI.

Ich weiß zwar nicht, was Papst Benedikt XVI. dazu befähigt, sich als Wirtschaftsexperte zu betätigen, aber man muss ihm lassen, dass seine Ansichten überraschend kapitalismusfreundlich sind. Fällt er womöglich auch in die SPD-Rubrik Finanzhai?

Ein Wirtschaftssystem sei positiv, wenn es die „grundlegende und positive Rolle des Unternehmens, des Marktes, des Privateigentums und der daraus folgenden Verantwortung für die Produktionsmittel, der freien Kreativität des Menschen im Bereich der Wirtschaft anerkennt“. Gleichzeitig müsse wirtschaftliche Freiheit aber in eine feste Rechtsordnung eingebunden sein, die im Dienst der vollen menschlichen Freiheit stehe und sich auf ethische und religiöse Werte stütze.

(Wenn man ‚und religiöse‘ herausnehmen würde, könnte ich ihm völlig zustimmen)

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

3 Kommentare - “Papst Kapital XVI.”

  1. Schizoid Says:

    Herzallerliebster „Fuchsbau“!!!
    Gut, ich kann mich auch irren! Aber könnte es nicht sein, daß du ein ganz furchtbares Manko hast???
    Du bist doch nicht etwa ATHEIST???
    Wenn das der Fall sein sollte, dann hast du mein sooo
    großes Beileid, daß es schon Pestbeulen hervorbringen würde. Falls ich vollkommen falsch liege, laß es mich doch fairerweise wissen!!!

  2. Gideon Böss Says:

    Bin kein Atheist und Pestbeulen sollte man nicht unterschätzen. Besser mal zum Arzt gehen damit.

  3. Sky Says:

    Man sollte nicht vergessen, dass das Christentum zusammen mit dem Judentum einen stabilen Rahmen [1] für unsere „westliche“ Zivilisation gebildet hat.
    Natürlich sind die Päpste, äh, zivil, btw, kan sich noch jemand an den antiimperialistischen kapitalismuskritischen Ausfall des grossen Karel Woytilas erinnern?

    [1] Hier darf natürlich auch gerne ausgebaut und über den Rahmen hinaus gegangen werden.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: