‚Bauer sucht Frau‘ ist eine antifaschistische Sendung (und ich habe einen neuen Verbotsvorschlag)

Warum wird im ganzen Verbotswahn nicht auch ein Verbot von Roger Willemsen gefordert? Der Mann wird von unzähligen Ex-Abiturienten konsumiert, die ins politische Kabarett gehen und sich gegenseitig bestätigen, zur intellektuellen Elite zu gehören. Willemsen stiftet diese Leute dazu an, Frauen zu misshandeln. Wohin das führt, konnte gerade auf Sylt beobachtet werden, wo sich Rudi Assauer auf seine ehemalige Lebensgefährtin stürzte (dabei entspricht er nicht einmal der typischen Zielgruppe was nur beweist, wie groß die Gefahr wirklich ist)…Ich denke, ein Verbot ist da überfällig.

Aber woher kommt eigentlich die Verachtung und Abscheu für Unterhaltungssendungen durch selbsterklärte Geistesgrößen wie Willemsen? Warum soll man denn nicht ‚Bauer sucht Frau‘ sehen oder ‚DSDS‘? Klar, der Kulturdeutsche schwebt über diesen Banalitäten des Lebens. Der liest Goethe, benutzt lateinische Sprichworte und verfasst Briefe anstelle von E-Mais (zumindest will er sich so sehen). Solche Menschen machen sich noch Gedanken, tiefsinnige Gedanken über Gott und die Welt und der ein oder andere von ihnen sogar über Rassenkunde und Endlösungen. So etwas gibt es beim gemeinen Fernsehkonsumenten natürlich längst nicht mehr. Da reicht die Aufmerksamkeitsspanne gerade so von einem Werbeblock zum nächsten.

(hier geht es weiter)

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: