Nazis und Ferienlager

Der Verein “Heimattreue Deutsche Jugend“ wurde verboten. Als besonders gefährlich wurde angesehen, dass in seinen Ferienlagern die Kinder und Jugendlichen mit nationalsozialistischem Gedankengut indoktriniert wurden. Aber dürfte diese Annäherung an die Weltsicht der Nazis nicht zuvor schon längst im engsten Familienkreis stattgefunden haben? Wie ich darauf komme: Ich kenne niemanden, der seinen Nachwuchs in Ferienlager schicken würde, die von einer “Heimattreuen Deutschen Jugend“ geleitet werden

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

4 Kommentare - “Nazis und Ferienlager”

  1. Schlens Says:

    Wie sieht das eigentlich mit den von relativ weit linksstehenden Individuen durchsetzten Bildungs- und Erziehungsstaetten aus? Muessen die jetzt auch verboten werden?

  2. michael Says:

    Und, müssen sie? War die Heimattreue Deutsche Jugend eine rechtsextreme Organisation oder nur von „relativ weit rechts stehenden Individuen durchsetzt“? Sind die real existierende radikale Rechte und die real existierende radikale Linke gleich weit von einer idealen Mitte weg, oder tragen die räumlichen Metaphern vielleicht doch nicht so weit? Zeigt es immer eine Ungerechtigkeit an, wenn man in einem wahren Satz mit „rechts“ mal nicht das „rechts“ durch „links“ ersetzen kann und wieder einen wahren Satz erhält? Donnerlittchen.

  3. אין שם Says:

    gedanken zu verbieten, mmmmh.
    ob das gelingen wird?!

  4. Sky Says:

    Die Begründung für das Verbot ist etwas dünn ausgefallen, die Tagesschau berichtet: „Paragraf 3 des Vereinsgesetzes – Dieser ermöglicht ein staatliches Verbot, wenn die Tätigkeit eines Vereins gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder gegen den Gedanken der Völkerverständigung gerichtet ist.“ [1]
    Da hätte ichs gerne etwas substanzieller, auch wenn bereits der Name (H(D)J) ziemlich eindeutig scheint.

    [1] „gegen die verf. Ordnung“, loge, aber „gegen den Gedanken der Völkerverständigung“? Steht das wirklich so im Gesetzestext? Au backe.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: