Grandiose Idee!

Der Korea-Experte der American University in Washington, Peter Beck, erklärte, die Festnahme der Journalistinnen könnte für die Regierungen in Washington und Pjöngjang ein Anlass sein, sich an einen Tisch zu setzen und miteinander zu reden. Allerdings sehe es derzeit nicht so aus, als ob Nordkorea mit sich verhandeln lasse.

Ich bin zwar kein Korea-Experte der American University in Washington, aber irgendwie finde ich, dass da was falsch läuft, wenn die Entführung zweier amerikanischer Journalistinnen der richtige Zeitpunkt dafür sein sollte, endlich miteinander zu reden. So von wegen Verbrecher auch noch für ihre Verbrechen belohnen.

Wie würde es der Beck finden, wenn Nord-Korea zusätzlich noch ein amerikanisches Kriegsschiff angreift, wäre das dann eine zusätzliche Verbesserung der Gesprächsatmosphäre?

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

2 Kommentare - “Grandiose Idee!”

  1. Dr. Jekyll Says:

    Naja
    Vielleicht sollte man ganz nebenbei einmal festhalten, dass die beiden Damen illegal ins Land eingereist sind. Da verstehen auch die USA keinen Spass …

    Also bei aller berechtigter Kritik sollte man schon bei den Tatsachen bleiben. Nicht umsonst hat in Washington nicht plötzlich ein lautstarkes Geheul angefangen, weil dies das State Department sehr genau weis.

  2. Gideon Böss Says:

    „Vielleicht sollte man ganz nebenbei einmal festhalten, dass die beiden Damen illegal ins Land eingereist sind. Da verstehen auch die USA keinen Spass …“

    Stimmt, gnadenlos werden die Millionen illegal in den USA lebenden Hispanics verfolgt…Und dass die beiden Journalistinnen sich innerhalb Nord-Koreas aufgehalten haben, ist zumindest einmal sehr umstritten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: