Reaktion auf Winnenden: Taliban verbieten Killerspiele!

Dass eine Gesellschaft umso friedlicher ist, umso strenger der Besitz von Killerspielen bestraft wird, kann man jetzt sehr schön im Swat-Tal in Pakistan beobachten:

Auch in anderen Bereichen hat Taliban-Recht bereits Einzug gehalten: Friseure dürfen Bart-Rasuren nicht mehr anbieten, Radikale brennen Musikläden, Computer- und Fernsehgeschäfte nieder. Unterhaltung ist unter Taliban-Regime streng verboten. Im Swat-Tal ist Afghanistan zur Zeit der Taliban-Herrschaft von 1996 bis 2001 im Kleinen wieder auferstanden. Die letzte Komponente, die radikale Rechtsprechung, ist vor einer Woche hinzugefügt worden – eine krude Mischung aus 1400 Jahre alten Bestimmungen und Stammesriten.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

2 Kommentare - “Reaktion auf Winnenden: Taliban verbieten Killerspiele!”

  1. Sky Says:

    Emsdetten??
    War 2006, Erfurt 2002 und _Winnenden_ in 09.

  2. Gideon Böss Says:

    Stimmt natürlich. Besten Dank.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: