Die Polizei und die „auf jeden Fall links“-Linken

Ich habe eine Bekannte, die immer, wenn Polizisten zu entdecken sind, etwas subversiv-abwertendes mitteilen muss. Also eigentlich flüstert sie es eher und warum sie das macht, ist mir bislang nicht ganz klar. Sie bezeichnet sich selbst als „auf jeden Fall links“, weswegen das ganze Gehabe wohl unter Folklore abzulegen ist. Wir fahren mit der Rolltreppe, unten sieht sie zwei Polizisten: „Ich hab Drogen!“, flüstert es aus der Mutigen. An der Ampel steht ein Polizist neben uns. Schnell piepst sie mit Blick auf eine Schulklasse: „Da drüben, Kriminelle.“ So geht es weiter und weiter, bei jedem Feindkontakt ein neuer flotter Spruch. Und ab dem vierten Mal wiederholen sie sich. Es kann recht schnell ermüdend sein, wenn Schlagunfertigkeit auf Ideologie trifft.

(von hier)

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: