Fanatiker auf beiden Seiten

Warum wird auf pro-israelischen Demonstrationen eigentlich nicht zur Ermordung der Moslems aufgerufen, warum werden keine Hassparolen gegen die Araber gebrüllt und warum keine PLO-Fahnen verbrannt, während auf pro-palästinensischen Demonstrationen regelmäßig Fahnen brennen, Hassparolen gegen Israel skandiert werden und „Tot den Juden“ gerufen wird?  Gibt es da einen kleinen Unterschied in der Mentalität der Demoteilnehmer oder in deren Zielen?

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

7 Kommentare - “Fanatiker auf beiden Seiten”

  1. Chajm Says:

    Ein Kommentator hat es in meinem Blog ganz gut auf den Punkt gebracht:

    Was hat die juedische Tradition mit arabischer Politik gemeinsam?
    Wenn es den Juden schlecht ging, haben sie sich gefragt:
    Wofuer bestraft uns G-tt hier?
    Was haben wir, die Juden, falsch gemacht?
    Und wenn es den Arabern schlecht geht, fragen sie sich auch:
    Was haben die Juden falsch gemacht?
    Das Resultat dieser unterschiedlichen Faehigkeiten zur
    kritischen Reflexion ist,
    dass die Anzahl der Juden von der Allgmeinheit,
    sogar von gebildeteten Leuten, um eine oder zwei
    Groessenordnungen ueberschaetzt wird,
    weil man meint, sie haetten so viel Einfluss.
    Und der arabische Raum hat trotz gigantischer Erdoelreserven
    ein Bruttoinlandsprodukt, das nur auf dem Niveau von
    Spanien liegt,

    Hier:
    http://www.sprachkasse.de/blog/2008/11/25/islamophobie-und-antisemitismus/#comment-14070

  2. Rouven Says:

    …oder um es mal andersherum auszudrücken:

    Hören die Palästinenser auf zu kämpfen, bekommen sie ihren Staat.
    Hören die Israelis auf zu kämpfen, verlieren sie ihren Staat.

    Aber wenn man sich in Palästina jahrzehntelang die größten Schurken als Führer wählt und statt Pluralismus nur stereotypen Antisemitismus lernt – was soll man da erwarten? Da helfen auch die paar weitdenkenden Gemäßigten nicht aus – die werden im Zweifel von den eigenen Mitbürgern gelyncht (oder emigrieren).

    Wunderschön aber, dass auf jeder Roadmap bislang der erste Punkt auf der Charta von Hams, Fatah, etc. geflissentlich ignoriert wird: Keine Zwei-Staatenlösung – Israel muss ausgelöscht werden. Da macht Diplomatie gleich doppelt Freude.


  3. Manchmal muss man gar nicht so viel schreiben, um es auf den Punkt zu bringen.

    Gruß
    Bernd

  4. skydumont Says:

    Was mir noch so auffiel: 1.) Die Zeit der nationalistisch motivierten Kriege scheint vorbei zu sein, der letzte war der Falkland-Krieg, die Glaubenskriege sind im Kommen. 2.) Israel hat Pech, dass die Nachbarn Moslems sind, Wären es Christen, dann sähe es scho ganz anders aus in den Medien.

  5. benni Says:

    Ihr habt ja alle recht, aber was ist jetzt mit den aktuellen Angriffen der IDF. Seid ihr dafür das die Bombadierungen des Gaza weitergehen, auch wenn sie ausser toten Palis nix bringen werden? Die Hamas wirds kaum interessieren…

  6. Gideon Böss Says:

    Die Hamas nimmt wohl durchaus zu Kenntnis, dass der ein oder andere ihrer Führer diese Angriffe nicht überlebt hat und dass die Waffendepots, die sie angelegt haben und von den Israelis zerstört wurden, nun nicht mehr für Angriffe auf Israelis genutzt werden können. Ferner wird ihnen auffallen, dass die Unerstützung der arabischen Staaten, ähm, nicht so überzeugend ist. Von daher stimmt es schlicht nicht, zu behaupten, dass die Angriffe außer „toten Palis“ nichts bringe. (Zumal offensichtlich ein Großteil der Toten Hamas-Terroristen waren)

  7. Scrutograph Says:

    Fahnenverbrennen u. dergl. ist Ausdruck der Ohnmacht der Palästinenser-Partei.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: