Kinofilm: Burn After Reading

Am Mittwoch habe ich den neuen Film der Coen-Brüder geguckt. Burn After Reading ist eine originelle Komödie, die aber nicht an O Brother, Where Art Thou herranreicht (von Big Lebowski gar nicht zu reden). Die beste Rolle ist die von Brad Pitt, der als einfältiger Fitnesstrainer versucht, eine CD voller Geheimdienstunterlagen in Geld zu verwandeln. Dafür ruft er den Agenten an, dem die Daten eigentlich gehören und dieses Gespräch ist zugleich die witzigste Szene des Films. Als der Agent nicht auf den Erpressungsversuch eingeht, spricht der Trainer beim Botschafter Russlands vor. Leider überlebt Brad Pitt den Ausflug in die Welt der Geheimdienste nicht lange und darum endet die lustigste Figur des Films viel zu früh in einer Blutlache. Eher schwächer sind die Beziehungskrisen, die einen großen Teil der sonstigen Handlung ausmachen. Wenn etwas weniger „Mann betrügt Frau die ihren Mann betrügt und alle lassen sich gegenseitig von Detektiven überwachen“-Szenen drin gewesen wären und mehr „Brad Pitt erpresst die CIA“, wäre der Film noch witziger gewesen. So ist es „nur“ eine durchschnittliche Coen-Komödie, was bedeutet, dass sie verglichen mit normalen Komödien immer noch großartig ist.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

2 Kommentare - “Kinofilm: Burn After Reading”

  1. ela.d Says:

    *bäh* das nächste Mal bitte eine SPOILER Warnung, ich hab den Film nämlich noch nicht gesehen und hoffe, ich bin jetzt nicht völlig um das Vergnügen gebracht *gna*

  2. Gideon Böss Says:

    Naja, aber so viel habe ich damit doch nicht verraten. Weder den Ort noch wann noch durch wen noch wie. Ein paar Infos über die Handlung muss ich ja rein nehmen, wenn ich über die Handlung schreibe.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: