Ein Teufelskreis, ein Video, ein Nahostkonflikt

Chajms Sicht hat auf dieses Video hingewiesen. Es will einen Überblick zum Nahostkonflikt geben und sieht auch sehr nett aus, aber neben einigen anderen Versäumnissen hat es leider den Grundfehler, dass es die zwar beliebte, weil keine Partei benachteiligende, aber dennoch grundfalsche Teufelskreis-Theorie als Motor des Konflikts benennt: Terror und Terrorabwehr sind irgendwie das Gleiche und beide Seiten kommen darum aus eben diesem Teufelskreis nicht raus.

Dabei ist es doch gar nicht so schwer: Araber/Palästinenser müssen halt mal über ihren Schatten springen, die Realität, also Israel, anerkennen und bereit sein, friedlich neben dem jüdischen Staat zu existieren. Alles andere ließe sich dann rasch klären.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

2 Kommentare - “Ein Teufelskreis, ein Video, ein Nahostkonflikt”

  1. schwarzepest Says:

    Was mich immer nervt sind diese Prozentzahlen. „Die Juden bekamen mehr als die Hälfte Palästinas, obwohl sie weniger als 50% der Bevölkerung stellten.“ Das meiste dieser Hälfte ist aber der Negev und eben nicht fruchtbares Samaria. Die arabischen Staaten fanden die Teilung in der Tat ungerecht, wie das Video behauptet, aber sie fanden die Teilung an sich unmöglich, nicht das Teilungsverhältnis. Wenn man so viel Aufwand treibt ein visuell wirklich ansprechendes Video zu produzieren. Warum dann so bedeutende inhaltliche Mängel?

  2. Sky Says:

    Das ist halt offizielle Lehrmeinung, das wird so an Schulen gelehrt. Es kann ja nicht sein, dass schlicht und einfach die Gewaltreligion Islam den Arabern verunmöglicht einen wie auch immer gearteten Kompromiss einzugehen.

    Arafat selbst hat als er einen extrem kompromissfreudigen Barak und den netten Clinton bei Friedensverhandlungen vorgefunden hat, die ihm fleissig Land und Geld einwerfen wollten: „Ich bin doch kein Selbstmörder.“ (sinngemäss, die Aussage wird, glaube ich, von Clinton kolportiert). Er hat also etwas zynisch, aber ehrlich, den Sachverhalt auf den Punkt gebracht: Die Irren sind Selbstmörder und die Vernünftigen unter den Arabern sinds nicht, die Irren setzen sich durch.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: