Die Waffen-SS, eine Eliteeinheit in Farbe

blocks_image_1_1.png

Erst handelte es sich nur bei den aus Osteuropa vertriebenen Deutschen um Opfer, dann kamen noch die Toten der alliierten Bomberangriffe dazu, und jetzt setzt sich die Deutsche Militärzeitschrift für eine weitere verunglimpfte Truppe ein, die viel zu lange nur als eine der brutalsten Mörderbanden der Geschichte dargestellt wurde, ohne deren Tapferkeit die Vernichtung ganzer Völker unmöglich gewesen wäre.

Ist die Zeit jetzt – 61 Jahre nach Kriegende – reif dafür, offen auszusprechen, dass die Waffen-SS eine militärische Eliteeinheit war und daß es keine Schande ist, ihr angehört zu haben?

Eine interessante Frage. Interessanter wäre nur noch vom Redakteur der DMZ zu erfahren, ob es seiner Meinung nach überhaupt so etwas wie schändliche Taten gibt. Offenbar nicht, wenn es nicht einmal eine Schande darstellt, als Speerspitze des deutschen Rassenwahns Jagd auf lebensunwertes Leben gemacht zu haben.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nazis, Waffen-SSler und was aus ihnen wurde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: