Gadhafi-Rente

Okay, seit wann genau ist es eigentlich so, dass man fuer Geiselnahme nicht mehr bestraft, sondern mit Geld beschenkt und reichlich gelobt wird? Darf das jetzt jeder, oder doch nur die, die sich zuvor schon als Terroristen hervorgetan haben? Mir ist es ja eigentlich egal, aber der Herr, der da in Wien jahrelang ein Maedchen in einem Keller festgehalten hatte, tut mir schon leid. Warum bekommt der nicht wenigstens posthum ein Ehrenmal? Oder anders gefragt, was hat Gadhafi, was andere Verbrecher nicht haben und waere es nicht sinnvoller, anstatt jahrzehntelang in die Rentenkasse einzuzahlen, lieber das Nachbarskind einzusperren, und dieses irgendwann fuer ein paar Millionen wieder freizulassen? Quasi als Altersvorsorge?

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

9 Kommentare - “Gadhafi-Rente”

  1. Hamster Says:

    Na ja, ganz so lieb waren die damen vom bulgarischen med. „Pflege“-Personal ja auch nicht. Die Desinfizierung med. Geräts hätte ja von denen durchaus erwartet werden können, oder?

    Wegen den vielen HIV-infizierten Kindern wäre das zumindest ex post eine Idee gewesen.

    Nun haben wir die Goldstücke zum Glück wieder unbeschadet in der EU.

  2. Astuga Says:

    Naja hamster, die unabhängigen internationalen Experten, deren Ergebnisse bei den div Prozessen in Libyen nicht berücksichtig wurden, meinten allerdings, die Infektionen wären schon vor deren Ankunft passiert.

  3. Anonymous Says:

    nur seltsam hamster, dass nicht die vorgsetzten zur verantwortung gezogen wurden.
    ist eigentlich so ueblich.
    komisch ist auch, dass just 7 bulgarische krankenschwestern zur rechenschaft gezogen wurden und keine lybischen.
    aber, stimmt, da war was, die waren ja alle vom mossad.

    mir scheint, du hast was gegen osteuropäer.

  4. Hamster Says:

    „komisch ist auch, dass just 7 bulgarische krankenschwestern zur rechenschaft gezogen wurden und keine lybischen.“

    Selbst wenn ausschliesslich die Goldstücke aus Bulgarien zu Sündenböcken gemacht worden wären (Einen arabischen Arzt aus Palästina hat es aber auch erwischt, gab es noch weitere Täter? Oder wird das absichtlich nicht berichtet, die allgemeine Berichtersttung zu diesem Thema ist anscheinend tendenziell), stellt sich doch die Frage, warum die Damen vom „Pflege“-Personal nicht ihr Gerät desinfiziert haben _oder_ abgereist sind.
    Aus El Hamsters Sicht liegt offenkundig ein ausserordentlich unethisches Verhalten vor, dass strafrechtlich relevant ist und im Strafmass adäquat zu bearbeiten ist.
    Die spontan erfolgten Begnadigungen in Bulgarien sind nicht nachvollziehbar.
    Zudem gibt es auch keine Erklärungen aus bulgarischen Regierungskreisen oder der EU.
    Man übt sich in Täterkultur.

    Oder glaubt hier wirklich jemand, dass die Damen unschuldig sind?
    Wäre das der Fall, dann hätten wir einen ganz anderen Skandal.
    Das würde dann bedeuten, dass Libyen Europa auf das Schändlichste erpresst, Europa darauf eingeht und in der Folge die Erpressung belohnt und möglicherweise sogar zu vertuschen sucht.
    Das kann doch nicht sein?!

  5. Astuga Says:

    Gibts nicht, gibts nicht! 😉

    Was ist schon eine kleine Erpressung gegen die Hoffnung auf große Geschäfte.

    Noch dazu wo es ja ohnehin keine französischen Schwestern waren.
    Manchen mag diese Erpressung, so gesehen, vielleicht sogar ganz gelegen gekomen sein – um politischer Eisbrecher zu spielen.

  6. Hamster Says:

    Also, man glaubt hier allgemein an eine Erpressung durch Gaddafi, der Sündenböcke brauchte?

    Woraufhin die europäischen Staaten die Erpressung so zu sagen dankbar annehmen, um – allen voran das wie so oft schwer erträgliche Frankreich – geschäftliche Interessen zu verfolgen, da man sich ja jetzt im Glauben wähnt, dass man Gaddafi einen Gefallen getan hat, ihm aus einer schwierigen innenpolitischen Situation herausgeholfen hat und nun auf ganz besonders gute Geschäftsbeziehungen hofft?

    Als erste Belohnung gibts ein Atomkraftwerk von Onkel Sarkozy?

    Und das Stimmvieh ist so glücklich darüber, dass die bulgarischen Goldstücke wieder dabei sind, dass sie die durch Libyen vorgenommene Erpressung auch eher positiv sieht?

    (Ich finde die Theorie, dass die bulgarischen Krankenschwestern auf schwerste Weise verbrecherisch gehandelt haben und Europa diesen aus Gründen der Täterkultur geholfen hat, wesentlich plausibler. Wie ist denn hier die Meinung des Blogmasters?)

  7. Anonymous Says:

    mmmh, ich muss da zb an die sache mit den iranischen agenten denken.
    nachdem die angeklagten wurden, wurde plötzlich ein deutscher staatsbürger wegen seiner beziehung zu einer iranerin angeklagt.
    aber, alles nur zufall, klar.

  8. Anonymous Says:

    was hast du denn immer mit „bulgarischen goldstücken“?
    deine verabscheuung gegenüber bulgaren bzw osteuropäern trieft nur so aus deinen worten!

  9. Hamster Says:

    „Bulgarische Goldstücke“ – LOL, wäre doch sehr treffend, wenn die sich schuldig gemacht haben. Man denke an die hunderte HIV-infizierte Kinder und wir in Europa machen gemütlich einen auf Täterkultur.
    Spricht jemand wie El Hamster die Sache dann mal an, dann wird gleich draufgeschlagen, anonym versteht sich.

    Aber vielleicht täusche ich mich ja, wenn man
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,497673,00.html
    Glauben schenken darf, dann hat Frankreich den Deal massgeblich bestimmt, hat vermutlich andere zahlen lassen um selbst ins Geschäft zu kommen, wissend, dass die Krankenschwestern unschuldig sind. Das kann ich zwar irgendwie immer noch nicht glauben, denn das wäre verbrecherisch, LOL. Wenn so gearbeitet wird in Europa, dann wäre der Untergang von Nationalstaaten wie Frankreich nur wünschenswert.

    Der Gaddafi-Sohn (besser einer der bereits verhaltensauffällig gewordenen Jungs) wird so zitiert:

    Im Übrigen habe er an die Unschuld der Bulgaren geglaubt, „sie haben leider als Sündenböcke herhalten müssen“.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: