Linkspartei und Antizionismus

Einen interessanten Artikel in der morgen erscheinenden Jungel World gibt es hier.
.
.
…und wer immer noch behauptet, dass die Pressefreiheit in den Autonomiegebieten der Palästinenser weniger ausgeprägt ist als in Israel, wird von den „Reportern ohne Grenzen“ eines besseren belehrt. Wer es nicht glaubt, bitte!.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

2 Kommentare - “Linkspartei und Antizionismus”

  1. Chinaski Says:

    Lieber Fuchsbau,

    Israel wird aber teilweise (bzgl der von ihm besetzten Gebiete) noch hinter der palästinensischen Autonomie-Behörde aufgeführt.

    134 Palestinensische Autonomiebehörde
    46,75

    135 Israel (außerhalb Israels)47,00

    „The inability of the Palestinian Authority (134th) to maintain stability in its territories and the behaviour of Israel (135th) outside its borders seriously threaten freedom of expression in the Middle East.“

    Das soll jetzt nicht heissen, dass Israel nicht das mit Abstand freieste Land der Region ist, bloß wird dies nicht durch die von Dir aufgeführte Statistik belegt.

    Viele Grüße
    Chinaski

  2. Fuchsbau Says:

    @chinaski

    das meine ich ja. was ist das denn für eine komische statistik, in der es zu diesem ergebnis kommen kann?

    beste grüße


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: